Buch

Buchkunst

Bei meinen Eltern habe ich dieses interessante Objekt entdeckt. Eine Nachbarin, die gerne bastelt, hat ihnen dieses Buch geschenkt. Sie hat es kunstvoll gefaltet. So kann man auch aus der langweiligsten Schwarte noch ein zumindest optisch interessantes Buch machen. Mich hat diese Optik sofort fasziniert und ich habe mir dieses Buch ausgeliehen, um es fotografisch in Szene zu setzen. Buchkunst auf dem Fototisch Ich habe es in mehreren Versionen auf meinem Fototisch fotografiert. An meiner Nikon D750 hatte ich anfangs das Sigma 14-24mm F2,8 DG HSM Art und später das Nikon 50mm 1.8 aufgesetzt. Als Blitz kam mein Nikon SB 800 zum Einsatz, der ein Vorgänger des aktuellen Nikon SB 5000 ist.weiterlesen

Nikon D750. Das Kamerahandbuch: Ihre Kamera im Praxiseinsatz

Lektüre ergänzt Bedienungsanleitung zur Nikon D750

November 19, 2019 Werkzeug

Wer schon mal eine original Bedienungsanleitung gelesen hat, merkt auch bei dem „Block Papier“, dass der Nikon D750 ab Werk beiliegt, schnell zweierlei Dinge. 1. Zum Lesen braucht er eine Lupe, um die kleingedruckte Schrift entziffern zu können. 2. Die Autoren dieser Schriftstücke sind eher Theoretiker. Da ich mich mit meiner neuen D750 effizient und schnell beschäftigen will, habe ich knappe 40 Euro in ein Buch investiert. Und zwar in: Nikon D750. Das Kamerahandbuch: Ihre Kamera im Praxiseinsatz aus dem Rheinwerk-Verlag. Das habe ich mir dann im Dezember 2019 im Urlaub zu Gemüte geführt und die vielen tollen Dinge, die die Nikon D750 kann, entdeckt, mir die Bedienung draufgeschafft undweiterlesen