Katharinenkirche in Oppenheim bei Nacht

Eigentlich hatte ich den Fotorucksack gepackt, um heute Nacht (Freitag 10. Januar 2020) den Vollmond zu fotografieren. Als ich heute Abend von der Arbeit kam, stand der sehr schön klar und kontrastreich am nur spärlich bewölkten Himmel über dem Rhein. Doch als ich dann später losgezogen bin, da war aus der spärlichen Bewölkung eine fast flächendeckende und dicke Wolkenschicht geworden. Man konnte mit Mühe und Not erahnen, wo der Mond sein könnte. Aber jetzt stand ich schon mal mitten in den Weinbergen am Hang und hatte die ganze Ausrüstung nebst Stativ dabei. Also habe ich mir kurzerhand ein anderes Motiv gesucht. Die Katharinenkirche in Oppenheim. Wer diese gotische Kirche, die als die bedeutendste zwischen Köln und Straßburg gilt, nicht kennt, dem kann ich nur dringend zu einem Besuch raten. Und wenn Du dann schon mal in Oppenheim bist, dann schau Dir an, was meine wundervolle Heimatstadt noch so alles tolles zu bieten hat. Also hier die Ergebnisse der heutigen nächtlichen Fotoexkursion.

Bearbeitet
Bearbeitet
Bearbeitet
Unbearbeitet
Unbearbeitet
Die Katharinenkirche zu Oppenheim.

Und ich zeige Dir die Bilder hier wieder in der Vorher-Nachher-Ansicht, denn ich habe die Aufnahmen wieder mit Luminar 4 bearbeitet. Wenn Du Dir Luminar 4 mal anschauen willst, kannst Du unter dem Link oben auch eine Demo herunterladen. Wenn Dir die Software gefällt, kannst Du sie hier für Windows oder Mac kaufen. Das ist ein Affiliate-Link, mit dem Du mich unterstützen kannst, ohne dass es Dich was kostet. Im Gegenteil, denn mit meinem Promocode „LERGLICHTBILDERL4“ bekommst du Luminar 4 sogar noch 10 Euro günstiger.

Bearbeitet
Bearbeitet
Bearbeitet
Unbearbeitet
Unbearbeitet
Die Katharinenkirche zu Oppenheim.


Anzeige Promocode: LERGLICHTBILDERL4

  • Blende: ƒ/8
  • Kredit: Andreas Lerg
  • Kamera: NIKON D750
  • Aufgenommen: 10 Januar, 2020
  • Blitz: Nein
  • Brennweite: 200mm
  • ISO: 400
  • Verschlusszeit: 6s
%d Bloggern gefällt das: